Bruderschaft des heiligen Triglycerids

Porzellangötter

Uhrmacherzunft


◩
Parkplatz der Uhrmacherzunft
Eine Vereinigung, die in die tiefsten Geheimnisse ihres Handwerks vorgedrungen ist und die Dimensionen nicht nur messen, sondern auch manipulieren kann.
Bild Name Beschreibung Kommentar
◩ Cornus Sanguinea Cornus Sanguinea (blutroter Hartriegel) ist eine mutierte pflanzliche Lebensform, die bevorzugt in dunklen, feuchten Kristallhöhlen wächst. Der letzte Großmeister der Uhrmacher strebte nach Macht, doch arbeitete im Verborgenen. Seine rivalisierenden Schüler Francois und Adipositron konnte er nicht zu Nachfolgern ausbilden, doch nutzte er sie trotzdem für seine Zwecke. Er gründete mit den Porzellangöttern die Bruderschaft des heiligen Triglycerids zum gegenseitigen Nutzen. Selbst nach seinem Tod wirkte er weiter. Er spannte seinen neuen Schüler Adelbrand ein, um seinen Plan, Adipositron und die Schlauchtussi zu paaren, umzusetzen.
◩ heiliges Triglycerid Die Fusion aus Adipositron, Cornus Sanguinea und Francois ist der erste Plan zur Machtübernahme, der jedoch fehlschlägt, da Schlauchtussi die Mutterpflanze von Cornus tötet, und das Tryglycerid zerfällt.
◩ Adelbrand Zeigerschmied ◩Cornus´ skrupelloser und wahnsinniger Lehrling erhielt postmortale Anweisungen. Er hat ein eigenes Raumschiff und einen eigenen Parkplatz, welche von den Zeichnern infiltriert wurden.

Porzellangötter


◩
Wappen der Porzelangötter

Generation 1 (Porzellangötter)

Die Porzellangötter sind eine uralte Macht aus einer anderen Dimension, die in der Adipositron Galaxis gestrandet sind. Sie beauftragten die Zeichner mit dem Bau der Küchenrollen und errichteten auf einem abgelegenen Gasriesen eine Fabrik für porzellanmaskierte Spieluhren, die als Schlüssel für die Küchenrollen dienten. Anaglyph Nerd half ihnen unwissend, als er alle Küchenrollen auf den Gasriesen feuern lies. Die Strahlen verbanden sich mit den Spieluhren und öffneten die Portale in ihre Heimat.
Bild Name Beschreibung Kommentar
Porzellangötter
◩ Porzellangott blau-gelb
◩ Porzellangott dunkelgrün
◩ Porzellangott grau
◩ Porzellangott grün-rot
◩ Porzellangott hellblau
◩ Porzellangott orange
◩ Porzellangott purpur
Krieger
◩ Goldömmel
◩ Sichler Die hochentwickelte Spieluhr trägt eine Mondsichelklinge aus dunkler Energie, die von der Schlauchtussi assimiliert und benutzt wurde, um den roten Mond zu spalten. Die Zeichner konnten die Energiesignatur psychometrisch auslesen.
assimilierte Leute
◩ Schlauchtussis Mutter
◩ Van Burnscums Leiche
◩ Pilot 3

Planeten

Bild Orte Name Beschreibung Kommentar
◩ ◩ ◩ ◩ Porzellan Gasriese Hier wird in großen Mengen Porzellangas geschürft, das zu Masken geschmiedet wird, die einen fleischlichen Wirt, oder von den Uhrmachern gefertigte mechanische Körper besetzen können. Sie besitzen geheimnisvolle Kräfte, die schwierig zu kontrollieren sind. Das enthaltene Fett veredelt das Porzellan wie an keinem anderen Ort der Galaxis. In der mittleren Atmosphäre befindet sich der Palast der Porzellangötter. Die Wolkendecke verursacht starke saftmagnetische Gewitterstürme, die Geschosse ablenken und die Sensoren stören, weshalb die Informationen in der Datenbank des Küchenrollenreiches fehlerhaft sind:

Zusammensetzung:
43% Porzellangas
6% Fett
51% undefiniert
Durchmesser: 169mm
Masse: -4g

◩ ◩ Porzellanmond grün Dieser Mond ist voller Säuretümpel und giftiger Dämpfe, auf dem Ätzwerkstätten betrieben werden. Trotzdem wachsen hier ein paar Pflanzen. Er wurde von Krachdul gesprengt.
◩ Porzellanmond rot Ein staubiger Mond, der als Schlachthaus benutzt wird und deshalb von Blut getränkt ist. Dieser Mond wurde von der Schlauchtussi halbiert. In seinem Inneren gibt es noch Magma, in dem eine Uhrmacherschmiede ist.
◩ Porzellanmond weiß Ein Schneebedeckter Mond mit Wolkendecke.
◩ Porzellanmond gold Ein künstlicher Mond aus massivem Gold, welches zur Herstellung von Spieluhren importiert wurde. Dieses Rohstofflager blieb unentdeckt.

Streitkräfte

Bild Name Beschreibung Kommentar
Trupper
Standardtrupper
Fliegetrupper
Raumschiffe
◩ Porzellanzerstörer

Generation 2 (Familie des Fetts)

Als die alten Götter heimkehrten, ernannten sie Adipositron und Schlauchtussi, die sich in ihrem Palast duellierten, zu ihren Nachfolgern. Sie komprimierten die Trümmer der Schlacht zu einem neuen mechanischen Planeten, von wo aus das unerfahrene Paar seine Macht hemmungslos ausnutzte. Cornus` Plan ging auf und sie zeugten ein Kind, doch die Zeichner entrissen den Embryo.
Bild Name Beschreibung Kommentar
◩ Adipositron Die fleischgewordene Zerstörungswut, als Spielball der Mächtigen missbraucht. Trotz impantierten Wissens hält sich seine Intelligenz in Grenzen, ebenso seine Emotionspalette. Sein verfettetes Herz wurde schon vor langer Zeit durch eine Spieluhr ersetzt. Er folgte Schlauchtussi schwanzgesteuert.
◩ Schlauchtussi Nachdem sie die Wahrheit über ihr Dasein erfahren hatte, entsandte Schlauchtussi mit ihrer neuen Macht eherne Heuschrecken, um sich an den Zeichnern zu rächen, die sie als Gebrauchsgegenstand erschaffen hatten.
◩ Sohn 1 Der Plan von Cornus brachte diese Ausgeburt hervor. Adipositron und Schlauchtussi paarten sich, wobei sämtliche Eizellen auf Einmal befruchtet wurden. Nur ein Ei begann sich zu entwickeln, wurde aber von den Zeichnern vorzeitig abgetrieben. Der Embryo starb, nachdem eine Flatulenz seines Vaters eine Explosion verursachte. Doch eine einfache Explosion hätte nicht ausgereicht, entscheidend war die Findelkopf-Macht. Die restlichen Eier trieb Schlauchtussi selber ab und servierte sie Adelbrand als Karviar.
◩ Rudolf von Fließzentner Dieser inoffizielle Sohn wurde von den Neutralen Adoptiert und wurde zum Riesigadmiral.
◩ Sohn 3

Streitkräfte

Bild Name Beschreibung Kommentar
Trupper
◩ Heuschrecke Die Spieluhrtrupper zerfielen nach dem Abzug der alten Porzellangötter. Adi und Slut formten aus dem Schrott der Schlacht neue Spieluhren in Form von Heuschrecken.
◩ Krabbe
◩ Mech
Raumschiffe
◩ Schrottkugel Adipositron und Schlauchtussi verdichteten die Trümmer der Schlacht um den Porzellangasriesen zu einem künstlichen, mobilen Planeten. Er diente als Fabrik zur Herstellung neuer spieluhrgetriebener Kampfmaschinen. Während die alten Porzellangötter steampunkiges Messing bevorzugten, sind die Spieluhren der neuen Generation silber verchromt.
◩ ◩ Dolchschiff Dieses Invasionsschiff kann von einer Abschussrampe in der Schrottkugel auf einen Planeten abgeschossen werden. Der Stachel bohrt sich ins Ziel. Danach kann das Schiff zu einem Geher transformiert werden.
◩ ◩ Chromjäger Typ I
◩ Chromjäger Typ II
Kamerainnerei

Generation 3 (Legierungsgötter)

Konzept für neue Masken und Götter, das nie im Film wurde.
Porzellangötter